Mit der 5-4-3-2-1-Methode dem Gedankenkreisen entkommen

Wer nicht mehr aus dem Grübeln herausfindet, sollte handeln – denn es kann depressiv machen. Kleine Übungen stoppen das Karussell der Gedanken und können sogar das Gehirn „umprogrammieren“.

Quelle WELT