Paragraf 219a? „Das ist ungerecht und deshalb beenden wir diesen Zustand“

Für Justizminister Marco Buschmann ist die geplante Abschaffung des sogenannten Werbeverbots für Abtreibungen überfällig. „Es ist höchste Zeit“, so Buschmann. Jede Verurteilung nach dem Strafrechtsparagrafen 219a sei „eine Verurteilung zu viel“.

Quelle WELT