PiS-Chef Kaczynski verlässt die Regierung

Der Mitbegründer der nationalkonservativen Regierungspartei PiS legt sein Amt als Vize-Ministerpräsident nach fast zwei Jahren nieder. Mit Blick auf die Parlamentswahlen im Herbst 2023 wolle sich Jaroslaw Kaczynski auf die Arbeit in der Partei konzentrieren.

Quelle WELT