Unterwegs auf einem der schönsten Fernwanderwege der Welt

Wilde Strände, Amphitheater und Russen im Exil: Auf dem Lykischen Weg, dem ersten Fernwanderweg der Türkei, trekkt man zwischen Antike und aktuellem Weltgeschehen. Wer hier wandert, versteht, warum die Bewohner ihre Region einst Lykien tauften – das Land des Lichts.

Quelle WELT