Was ist eigentlich aus der „Berliner Republik“ geworden?

Nach der „Weimarer“ und der „Bonner Republik“ sprachen seit dem Umzug der Regierung alle von einer „Berliner Republik“, die nun beginne. Heute ist der Begriff aus der Mode. Ist die neue Epoche schon wieder zu Ende gegangen? Und wenn ja wann, etwa mit dem Abgang Angela Merkels?

Quelle WELT