Welche Bewegungen sich positiv auf Ihre Kniearthrose auswirken

Eine neue Studie mit Probanden im Alter von über 50 Jahren mit einem beginnenden Gelenkverschleiß zeigt, dass regelmäßige Spaziergänge den Verlauf der Krankheit deutlich bremsen können. Aber nicht in allen Fällen von Kniearthrose ist Bewegung ratsam. Ein Facharzt klärt auf.

Quelle WELT