Wenn der rechtsextreme Influencer „Massenmord“ als „effektivste Lösung“ sieht

Eine längst überwunden geglaubte Rassentheorie ist zurück. Über rechtsradikale Influencer findet sie ihren Weg in den gesellschaftlichen Diskurs. Zu dem Netzwerk gehören illustre Gestalten. Einer fantasiert von „Massenmord“. Ein anderer hat zutiefst verstörende Pädophilie- und Inzest-Vorschläge.

Quelle WELT