Wenn die eigene Tochter plötzlich sagt: „Ich bin ein Junge, immer schon“

Annette Kochs Tochter Charlotte begann plötzlich, sich als Junge zu identifizieren: Sie bindet sich die Brüste ab, probt eine tiefere Stimme. Für die Mutter ein Alptraum. Wie können Eltern mit dieser Situation umgehen – und sicherstellen, dass es dem eigenen Kind gut geht?

Quelle WELT