Wissenschaftler meldet Nachweis von „Separatorenfleisch“ in Wurstprodukten

Große deutsche Hersteller sollen Schlachtabfälle in Geflügelwurst verarbeitet haben, ohne diese auszuweisen. Das sogenannte Separatorenfleisch – Reste von Tierkörpern – sei in Produkten mehrerer Hersteller nachgewiesen worden. Diese weisen den Vorwurf zurück.

Quelle WELT