Wohnimmobilien verteuern sich um mehr als zehn Prozent

Steigende Bauzinsen, kostspieligere Baustoffe und Lieferengpässe setzen den Immobilienmarkt unter Druck. Häuser und Wohnungen wurden trotzdem im letzten Quartal noch einmal deutlich teurer. Allerdings fällt der jüngste Anstieg weniger stark aus.

Quelle WELT