NEWZS

“Über die Unendlichkeit” im Kino: Verzweiflung – und was kommt danach?

Veröffentlicht
Roy Andersson

Seine Welt ist streng stilisiert und ein unendlich graues – und doch absurd vergnügliches – Jammertal. Ein Studiobesuch in Stockholm beim Kino-Philosophen Roy Andersson.

Quelle: SZ.de