Entlastungspakete: Kein Sinn für Prioritäten

Vor dem Uniper-Kraftwerk Staudinger in Hessen

Die Koalition entlastet sich mit den Entlastungspaketen erst einmal selbst. Das ärgert die Landesregierungen. Denn sie müssen Abstriche von ihren Lieblingsprojekten und Ankündigungen machen – die Bundesregierung nicht.

Quelle FAZ