Reportage-Serie „Baumpalaver“: Wälder von Benin bis Singapur

Der „Karua Forest“ ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Bewohner von Nairobi, der Hauptstadt von Kenia. Die Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai hat sich für den Schutz stark gemacht, sonst wären heute wohl deutlich weniger als 1000 Hektar Wald übrig.

Weltweit werden Wälder abgeholzt, einheimische Arten durch Exoten ersetzt. Können sich die Ökosysteme davon erholen? Wie sehr setzt ihnen der Klimawandel zu? Und was bedeutet das alles für die Menschen? Zehn Reportagen von Benin bis Singapur

Quelle FAZ