Lieferprobleme: EU-Kommission verlangt Einblick in Daten von Astra-Zeneca

Eine Impfstoffampulle vor dem Logo des schwedisch-britischen Herstellers Astra-Zeneca

Mit großen Ärger reagiert die EU auf Lieferprobleme des Impfstoffherstellers. Nun will die Kommission wissen, was in welchem Werk wann produziert wurde. Derweil weist das Unternehmen Berichte über geringere Wirksamkeit bei älteren Menschen zurück.

Quelle: FAZ.NET