Deutsche Post liefert wegen Streiks Millionen Sendungen verspätet

Etwa 9400 Beschäftigte der Post haben am Samstag ihre Arbeit niedergelegt – sie fordern 15 Prozent mehr Geld. Dadurch sind rund drei Millionen Briefe und eine Million Pakete liegen geblieben. Bereits seit Donnerstag laufen die Warnstreiks von Verdi.

Quelle WELT