Selenskyj kritisiert Amnesty International für Bericht über ukrainische Armee

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hatte der ukrainischen Armee einen „Verstoß gegen humanitäres Völkerrecht“ vorgeworfen. Die Soldaten hätten wiederholt Zivilisten gefährdet. Wolodymyr Selenskyj widerspricht den Vorwürfen.

Quelle WELT