Bericht des US-Senats: Sicherheitsbehörden hatten Hinweise auf Kapitol-Angriff

Am 6. Januar in Washington: Anhänger des damaligen US-Präsidenten Trump stürmen das Kapitolgebäude, wo die Abgeordneten den Sieg des gewählten Präsidenten Biden bei der Wahl im November bestätigen sollten.

Die amerikanischen Sicherheitsbehörden hatten doch Hinweise auf einen möglichen Angriff auf das Kapitol. Das ergab ein neuer Bericht des US-Senats. Auch der Einsatz vor Ort verlief demnach chaotisch.

Quelle FAZ