CDU zu ARD und ZDF: „Es hat sich fast nichts geändert“

Ist vom Zustand der öffentlich-rechtlichen Sender nicht wirklich begeistert: Markus Kurze, Parlamentarischer Fraktionsgeschäftsführer der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt.

Die CDU-Fraktionen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind mit dem Zustand der Öffentlich-Rechtlichen unzufrieden. Die Sender änderten sich auch trotz der Skandale nicht. Stimmt die CDU dem neuen Medienstaatsvertrag zu? Das ist nicht sicher.

Quelle FAZ