China lehnt WHO-Inspektion in eigenen Laboren ab

Zeng Yixin, der stellvertretende Leiter der Nationalen Gesundheitskommission, am 22. Juli 2021 in Peking

Die Regierung in Peking zeigt sich empört über die Vorschläge der Weltgesundheitsorganisation zum weiteren Vorgehen bei der Suche nach dem Ursprung der Pandemie. Dem könne man „unter keinen Umständen“ zustimmen.

Quelle FAZ