Dagmar Manzel und Sylvester Groth in „Nach Tristan“ in Bayreuth

Dagmar Manzel (links) sang gerade „Im Treibhaus“ von Richard Wagner, Sylvester Groth schlief dabei ein.

„Nach Tristan“: Dagmar Manzel und Sylvester Groth verbinden Heiner Müller und Richard Wagner. Dabei entsteht eine genießbare Kartoffelsuppe. Und Wagner klingt fast wie Klezmer.

Quelle FAZ