Die Anbetung der Stärke: Warum Putin in Russland so populär ist

Im Namen des Vaters: Putin paradiert am vergangenen Montag mit Angehörigen von Weltkriegsveteranen in Moskau.

Erlernte Hilflosigkeit: Die Bewohner Russlands fühlen sich für die Verbrechen ihres Staates nicht verantwortlich. Selbst liberale Regime-Kritiker distanzieren sich nicht vom Chauvinismus des Kremls.

Quelle FAZ