Gestorben im Pariser Exil: Früherer iranischer Präsident Banisadr ist tot

Abdulhassan Banisadr, der erste Präsident der Islamischen Republik Iran, während eines Interviews im Januar 2019

Abdulhassan Banisadr, der erste Präsident der Islamischen Republik Iran, ist im Alter von 88 Jahren in Paris gestorben. Nach dem Sturz des Schahs ernannte ihn Revolutionsführer Khomeini zum Wirtschafts- und Außenminister.

Quelle FAZ