In Felsspalte gestürzt: Tote in Argentinien ist vermisste Deutsche

Zwei Rettungskräfte besteigen den Berg Cerro de las Tres Marias in San Juan, Argentinien.

Bei der toten Frau, die in den Bergen in Argentinien gefunden wurde, handelt es sich um eine vermisste 19-Jährige aus Deutschland. Sie stürzte in eine 30 Meter tiefe Felsspalte und starb an den Verletzungen.

Quelle FAZ