In Potsdam: Wachmann nach Auseinandersetzung in Flüchtlingsheim gestorben

Polizisten gehen am abgesperrten Tatort in der Potsdamer Geschwister-Scholl-Straße entlang.

Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung in einer Potsdamer Flüchtlingsunterkunft ist ein Wachmann gestorben. Der Staatsanwaltschaft zufolge sei die Lage undurchsichtig. Der Täter ist auf der Flucht.

Quelle FAZ