Kindheit, Konfession, Kandidat: Was uns beim Wählen beeinflusst

Ob schwarz, rot oder grün: Wo Wähler letztlich ihr Kreuz setzen, ist immer schwieriger vorherzusagen (Archivbild).

Lange Zeit konnte man anhand der Biografie klar zuordnen, wer wie wählt. Heute sind andere Faktoren wichtiger, weshalb der Wahlausgang nicht mehr eindeutig vorhergesagt werden kann.

Quelle FAZ