Klimaproteste: Letzte Generation will „Gesellschaftsrat“ für Klimaschutz

Vergangenes Jahr in Berlin: Der erste Protest der Letzten Generation, bei dem Aktivisten in Steglitz die Zufahrt zur Stadtautobahn blockierten.

Zufällig ausgewählte Bürger sollen fortan Deutschlands Klimakurs bestimmen. Das fordern die Aktivisten der Letzten Generation. Ihren Protest wollen sie jetzt „in jedes Dorf“ tragen – mit Klebstoff.

Quelle FAZ