Kolumne „Import Export“: Der Genozid an den Ezîden wird nie wirklich vorbei sein

Nichts ist mehr wie es einmal war: Viele Ezîden leben seit Jahren in Flüchtlingscamps wie diesem im Irak

Am 3. August wird dem Völkermord an den Ezîden gedacht. Er begann 2014 mit dem Einmarsch des sogenannten Islamischen Staates im Irak. Acht Jahre später ist die Situation der Überlebenden noch immer katastrophal.

Quelle FAZ