Kommentar: Heißgeschossene Haubitzen

Geschossen, was das Rohr hielt: Ukrainische Soldaten bei der Wartung einer Panzerhaubitze 2000.

Die Ukrainer brauchen dringend Ersatz für die verschlissenen Geschütze. Denn der Kampf gegen die russischen Invasoren ist zum Artillerieduell geworden.

Quelle FAZ