Kommentar zu Amerikas Migrationskrise: Wo Biden es wie Trump machen muss

Menschen überqueren Mitte Januar den Fluss Suchiate, die Grenze zwischen Guatemala und Mexiko.

Joe Biden steht für ein weltoffenes Land – aber nicht für ein Amerika, dessen Tore offenstehen. Er muss nun Dinge tun, für die es keinen Applaus von links gibt. Die Migrationspolitik wird auch Kamala Harris’ Bewährungsprobe.

Quelle FAZ