Kommentar zur neuen Regierung in Japan: Von Abes Gnaden

Fumio Kishida (Mitte) mit Mitgliedern seines Kabinetts

Der neue japanische Ministerpräsident Fumio Kishida ist pragmatisch. Er steht aber unter der Kontrolle seines Vorvorgängers.

Quelle FAZ