Kommentar zur Tour de France: Warum dieses Gemetzel?

Caleb Ewan (rechts) und Peter Sagan stürzen kurz vor dem Ziel der dritten Etappe.

Die Tour de France entwickelt sich hin zur Rücksichtslosigkeit und zum Chaos. Das kann ihr nicht egal sein. Denn das ist Wasser auf die Mühlen jener, die den Radsport nach wie vor als Hochdopingzone sehen.

Quelle FAZ