Langfristiger neuer Vertrag: BVB-Chef Watzke hört doch nicht auf

Hans-Joachim Watzke, hier beim F.A.Z.-Kongress Mitte März in Frankfurt

Eigentlich wollte er sich Ende 2022 als Geschäftsführer von Fußball-Bundesligaverein Borussia Dortmund verabschieden. Doch dieser Plan ist für Hans-Joachim Watzke und den BVB nun vom Tisch.

Quelle FAZ