Mindestens ein Toter und Dutzende Verletzte bei Taifun in Japan

Eine Frau mit einem Schirm läuft am Sonntag in Miyazaki gegen den Sturm.

Ein besonders heftiger Taifun sorgt in dem Inselstaat für schwere Regenfälle und starke Stürme. Mindestens 75 Bewohner wurden durch Sturmböen verletzt. Nun warnen die Behörden vor der Gefahr durch Erdrutsche.

Quelle FAZ