Radsportler Tom Paquot: Allein durch die „Hölle des Nordens“

Die Königin der Klassiker, Paris–Roubaix: Beim diesjährigen Rennen kamen nur 96 Fahrer ins Klassement, 68 hatten aufgegeben, zehn waren am Zeitlimit gescheitert.

Auf den letzten fünf Kilometern weint er ohne Pause. Ins Ziel kommt er als Mumie aus getrocknetem Schlamm. Seine Zeit ist zu schlecht für die Wertung. Und doch wird Tom Paquot bejubelt. Eine Glosse.

Quelle FAZ