Rechnungshof kritisiert hohe Zahlungen an Apotheken und Krankenhäuser

Eine Apothekerin in Frankfurt räumt FFP2-Masken ein.

„Überkompensation zu Gunsten der Apotheken“ und „unerwünschte Mitnahmeeffekte“ von Krankenhäusern – der Bundesrechnungshof geht mit den Corona-Maßnahmen der Regierung hart ins Gericht und fordert künftig Änderungen.

Quelle FAZ