Rechte Netzwerke? Rechtsextreme Chatgruppe bei SEK-Beamten in Frankfurt entdeckt

Das Frankfurter Polizeipräsidium in der Adickesallee im März 2019

Die Frankfurter Polizei kommt nicht zur Ruhe. Einen Monat nach der Festnahme des mutmaßlichen Verfassers der NSU 2.0-Drohschreiben wurde nun eine Gruppe teils ranghoher SEK-Beamter bekannt, die sich volksverhetzende Inhalte zugeschickt haben sollen.

Quelle FAZ