Russisches Gericht fordert mehr als 300 Millionen Euro von BayernLB und LBBW

Die BayernLB soll 273 Millionen Euro an ein russisches Gericht zahlen.

Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine sind Erdgasprojekte deutscher Banken Sanktionen zum Opfer gefallen. Nun fordert ein russisches Unternehmen deswegen Geld.

Quelle FAZ