Saarbrücken: Tatverdächtiger stellt sich nach Messerangriff in Zug

Die Polizei fahndet noch nach dem Täter. (Symbolbild)

Kurz vor Halt in Saarbrücken hat ein Mann einen 21-Jährigen in einer Regionalbahn mit einem Messer schwer verletzt. Der Täter hat sich der Polizei gestellt.

Quelle FAZ