Schwere Unruhen: UN-Lebensmittellager auf Haiti geplündert

Die Abschaffung von Subventionen für Benzin hat schwere Unruhen in Haiti ausgelöst.

Die Lage in Haiti spitzt sich zu. Nach einer Erhöhung des Kraftstoffpreises kam es in mehreren Städten zu massiven Ausschreitungen. Mehrere Länder schlossen wegen der bedrohlichen Lage ihre Botschaften.

Quelle FAZ