Sexuelle Belästigung: Polizei ermittelt gegen DLRG-Betreuer aus Köln

Ein Rettungsboard der DLRG-Wasserrettung liegt am Strand.

Während einer Freizeit in Spanien soll der Mann mehrere Kinder und zwei Betreuerinnen sexuell belästigt haben. Nach einer Strafanzeige der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ermittelt die Kölner Polizei.

Quelle FAZ