Shakira wirft spanischer Steuerbehörde „erbitterte Verfolgung“ vor

Die Sängerin Shakira.

Die Sängerin soll laut Behörden rund 14,5 Millionen Euro an Steuern hinterzogen haben. Sie selbst bezeichnet sich als unschuldig. Im Fall einer Verurteilung droht ihr eine Haftstrafe.

Quelle FAZ