Signal an Washington: China macht seinen Einfluss im Mittleren Osten geltend

Irans Außenminister Jawad Zarif (rechts) und Chinas Außenminister Wang Yi am Samstag in Teheran

Peking und Teheran haben ein Abkommen unterzeichnet, das auf 25 Jahre ausgelegt ist. Handelt es sich tatsächlich um eine Neuordnung des Mittleren Ostens, wie manche Berichte nahelegen?

Quelle FAZ