Sorge um WM 2030 in England: Niederknien in der Downing Street?

Boris Johnson beim Finale in Wembley

In Großbritannien wächst ob den geschmacklosen Reaktionen auf das verlorene Finale die Angst, als Ausrichter der WM 2030 nicht berücksichtigt zu werden. Die rassistischen Beleidigungen gegen die drei Fehlschützen erreichen bereits die Politik.

Quelle FAZ