Standortvorteil Italiens: Stabile Regierung

Rundum zufrieden: Giorgia Meloni nach der Wahl

Der Wahlsieg von Ministerpräsidentin Giorgia Meloni mindert ein altes Investitionshinderniss. Die Verhandlungen mit Brüssel dürften jedoch schwierig werden.

Quelle FAZ