Striktes Abtreibungsverbot: US-Touristin fürchtet auf Malta um ihr Leben

Demonstration gegen die harten Abtreibungsgesetze in Maltas Hauptstadt Valetta am Mittwoch.

Eine schwangere Amerikanerin bekommt im Urlaub auf Malta starke Blutungen. Ihr Baby hat keine Überlebenschancen, das Leben der Mutter ist auch bedroht – doch die Ärzte dürfen nicht handeln.

Quelle FAZ