Studieren in der Pandemie: Der Leidensdruck an Hochschulen wächst

Endlich geöffnet: Die Bibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin ist wieder benutzbar.

Die Sehnsucht nach dem Hörsaal wächst. An den Hochschulen leiden junge Menschen nicht nur unter dem Digitalsemester, sondern kämpfen mit dem Alltag. Zwei Studentinnen berichten.

Quelle FAZ