Ukrainekrieg: Was in der Nacht geschah

Ein ukrainischer Soldat steht am 8. Juni 2022 während schwerer Kämpfe an der Front in Sjewjerodonezk in der Region Luhansk in einer zerstörten Wohnung.

Um die ukrainische Stadt Sewerodonezk wird immer noch erbittert gekämpft. „Der Krieg ist ein Krieg um unsere Existenz“, sagt der ukrainische Außenminister Dmitro Kuleba. Die Nacht im Überblick.

Quelle FAZ