Verfassungsschutz: Islamistische Terrorgefahr so groß wie lange nicht

Ein Polizist steht während einer Razzia beim islamischen Zentrum Hamburg vor der Blauen Moschee im November 2023.

Kurz vor der Fußball-Europameisterschaft warnt der Präsident des Verfassungsschutzes vor der Gefahr dschihadistischer Anschläge. Das Risiko sei so hoch wie seit langem nicht mehr, sagt Thomas Haldenwang.

Quelle FAZ