Warum die „Spiegel“-Story über ein totes Flüchtlingsmädchen verschwunden ist

Aus dem Video der Flüchtlingsgruppe.

Der „Spiegel“ berichtete, auf einer Insel im griechisch-türkischen Grenzfluss Evros sei ein fünfjähriges Flüchtlingsmädchen aus Syrien gestorben. Die Griechen hätten nicht geholfen. Jetzt ist die Story verschwunden. Was ist da los?

Quelle FAZ