Wie die AfD die Zahlen zu Impfnebenwirkungen umdeutet

Der AfD-Abgeordnete Martin Sichert spricht am Mittwoch im Bundestag von der Tribüne aus. Im Plenum gilt 2G-Plus.

Im Bundestag sprach ein Abgeordneter der Partei von vielen Tausend Fällen. Ein Blick in den Bericht der zuständigen Behörde zeigt: Es geht nur um Verdachtsfälle. Und hinterher fühlen sich etliche Geimpfte sogar besser als vorher.

Quelle FAZ